Nicht gestellt

Die Belegung einer Variable mt dem Wert für "nicht gestellt" bedeutet, dass die Teilnehmerin die Frage nicht angezeigt bekommen hat und somit auch nicht beantworten konnte. Dies kommt vor, wenn die Teilnhmerin die Befragung abgebrochen und eine Frage somit noch nicht erreicht hat oder wenn eine Frage aufgrund eines Sprunges oder einer nicht erfüllten Bedingung nicht angezeigt wurde. Der QUAMP-interne Standard-Wert für "nicht gestellt" lautet -998. Dieser wird bei allen Berechnungen sowie der Min/Max-Bestimmung ausgenommen.

Nicht geantwortet

Die Belegung einer Variable mit dem Wert für "nicht geantwortet" bedeutet, dass die Teilnehmerin die Frage angezeigt bekommen und "weiter" gewählt, diese aber nicht beantwortet hat. Der QUAMP-interne Standard-Wert für "nicht geantwortet" lautet -999. Dieser wird bei allen Berechnungen sowie der Min/Max-Bestimmung ausgenommen.

Eine Ausnahme bilden die Variablen der Auswahlmöglichkeiten von Mehrfach-Auswahlfragen (multiple choice). Da diese in QUAMP stets dichotom kodiert werden und nicht erkannt werden kann, ob eine Antwortmöglichkeit "nicht zutrifft", "nicht passt" oder einfach nur übersehen wurde, wird hier für "nicht geantwortet" generell der Wert 0 verwendet. Wurde eine Mehrfach-Auswahlfrage nicht angezeigt (Sprung, Bedingung), so wird der Wert für "nicht gestellt" (siehe oben) verwendet.

Nicht anwendbar

Die Belegung einer Variable mit dem Wert für "nicht anwendbar" bedeutet, dass die Teilnehmerin die Frage gesehen aber nicht beantworten konnte. Der Unterschied dieses fehlenden Wertes zu den zuvor genannten ist der, dass die Frage diese Antwortmöglichkeit vorgibt und Teilnehmer diese Antwort explizit angeben. Der QUAMP-interne Standard-Wert für "nicht anwendbar" lautet -997. Dieser wird bei Mittelwertberechnungen und bei der Bestimmung von Min/Max ausgenommen, bei der Berechnung der relativen Häufigkeiten jedoch mit berücksichtigt.

Der Wert der Auswahlmöglichkeiten von "kann ich nicht beurteilen" o.ä. muss dem eingestellten Wert für "nicht anwendbar" der Variable entsprechen. Anderenfalls kann QUAMP Survey nicht wissen, dass eine bestimmte Auswahl entsprechendes bedeutet.